Visuelles Entwicklungstraining –
Sehschule für Kinder und Erwachsene


Das Sehen ist für die Entwicklung des Menschen der wichtigste Sinn. Ca. 80% der Wahrnehmung liefert das Sehen. Es steuert die Bewegungen und ist enorm wichtig für das Gleichgewicht.

Das Sehen ist ein fortwährender Lernprozess, der direkt nach der Geburt beginnt und eigentlich nie aufhört. Während dieses Lernprozesses müssen die vier Teilbereiche des Sehens gleichberechtigt und ineinander greifend ausgebildet werden.
  • Die Augenbewegungen beim Verfolgen von Objekten
  • Das Fokussieren (=Scharfstellen) der Augen
  • Das exakte Ausrichten beider Augen auf einen Punkt
  • Die Wahrnehmung und Interpretation des Gesehenen im Gehirn
Die Qualität des Sehens wird nicht allein durch die Sehschärfe bestimmt! Daher kann es sein, dass trotz Brille oder Kontaktlinsen das Sehen nicht komfortabel ist.

Sehverarbeitungsprobleme von Kindern fallen meist erst beim Erlernen des Lesens und Schreibens auf, da diese auch bei den allgemeinen Vorsorgeuntersuchungen häufig nicht erkannt werden.


Anzeichen, die auf Störungen bei der Sehverarbeitung hinweisen können, sind beispielsweise:
  • Lichtempfindlichkeit
  • Kopf- und/oder Augenschmerzen
  • schnelles Ermüden beim Lesen
  • Konzentrationsschwäche, Blinzeln, Reiben
  • Doppelbilder bei Ermüdung
  • ungeschickte Motorik
  • Gleichgewichtsprobleme
  • Höhenangst
  • schlechte Hand-Auge-Koordination

In der Schule zum Beispiel:
  • Lese- und Rechtschreibprobleme
  • Leseunlust
  • „Ratelesen”
  • schlechtes Schriftbild
  • Buchstabenverwechseln oder -umdrehen (p-q; b-d; n-m)
  • Ungeduld/Aggressivität
  • Klassenkasper
  • auch sehr introvertiert
Was ist visuelles Entwicklungstraining?
Visuelles Entwicklungstraining ist kein Muskeltraining! Wir erstellen in einer umfangreichen Messreihe eine visuelle Analyse. Bei visuell bedingten Funktionstörungen wird ein individueller Trainingsplan erstellt.

Trainiert wird über einen Zeitraum von 6 Monaten bis 12 Monaten abhängig von der Art des Sehproblems. Sie trainieren 14 Tage eigenverantwortlich zu Hause. Alle 14 Tage wird eine Übungsstunde in unserem Geschäft absolviert.

Ziel des Trainings ist es, ein beschwerdefreies Sehen dauerhaft zu ermöglichen.

KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN? KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT …




Kundenfeedback


Kurze Rückmeldung zum Training von Julian und Tobias F.

„Sehr geehrter Herr Otterbach,

Ich möchte mich für das von Ihnen durchgeführte Visualtraining bedanken. Bei unseren beiden Söhnen hat das Visualtraining das Interesse am Lesen geweckt. Jetzt lesen beide, dieses war vorher nicht der Fall. Tobias lernt wesentlich leichter und konzentrierter. Julian macht in der Schule weniger Abschreibfehler.

Die Viertelstunde Training am Tag hat sich bezahlt gemacht.

Viele Grüße
Familie F.”